Praxisphilosophie




"Kinder verdienen unser Bestes, deshalb tut für sie, was immer ihr könnt"

(Hans Cermak, 1913-1989, österreichischer Kinderarzt)

 


  

 

Die Kinderzahnheilkunde ist unser Beitrag zu einer gesunden und angstfreien Zukunft der Kinder.

Wir leisten diesen Beitrag in einem äußerst sensiblen, für die Zukunft der Kinder prägenden Bereich.

Aus diesem Grunde stehen bei uns die Kinder im Mittelpunkt.

Jedes Kind bekommt die Zeit und Aufmerksamkeit die es verlangt.


Vertrauen und natürliche Neugierde der Kinder lenken wir spielerisch in den therapeutischen Bereich der Zahnheilkunde, wir zeigen unseren kleinen Patienten, das sie uns vertraunen können und lassen uns nicht zu einer vorschnellen, traumatisierenden Therapie verleiten.

Wir wissen mit dem Vertrauen der Kinder richtig umzugehen!


Jedes Strahlen von Kinderaugen ist bei unserer Arbeit ein Stück Bestätigung und neuer Ansporn.

Das schönste Geschenk ist das ehrliche, von Herzen kommende Kinderlächeln nach einer Therapie.

Wir trainieren perfektes Zähneputzen, schaffen „Zahnputz-Profis“ und gewöhnen so Eltern und Kinder an regelmäßige Zahnarztbesuche so lange nichts fehlt, eine Therapie im Sinne einer Reparatur also nicht erforderlich ist. Gesunde Zähne halten so ein Leben lang und der Zahnarztbesuch wird zu einem regelmäßigen, selbstverständlichen Teil des Lebens, vergleichbar mit einem Friseurbesuch.


Wir bieten neueste Behandlungsmethoden in einer "Wohlfühlatmosphäre" für alle Kinder,

denn der Zahnarztbesuch kann und soll auch Spass machen!


Kinderzahnheilkunde beginnt für uns mit Prophylaxe und Beratung bereits während der Schwangerschaft und endet mit dem 18. Lebensjahr des „Kindes“.

Wir liefern Ihnen die  Informationen, damit Sie sehr früh über zahngesunde Ernährung, versteckte Zucker, zahnschädigende Getränke und korrekte Mundhygiene bescheid wissen.

Natürlich bilden wir uns regelmäßig weiter, um das Beste und Neueste für unsere kleinen Patienten umsetzen zu können.  


Wir freuen uns auf Ihren Besuch