Termin vereinbaren


 

"Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die Zeit"

(Ludwig van Beethoven)

 

 

 


Die Vormittagstermine reservieren wir für die Kindergartenkinder (bis zum 6. Lj.).

 

Die Nachmittagstermine vergeben wir prioritär an die Schulkinder (ab dem 7. Lj.)

und die Kinder mit berufstätigen Eltern.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Möglichkeiten der Terminvereinbarung

OTM

Buchen Sie unabhängig von unseren Öffnungszeiten einen Termin über das Online Termin Management.

 

Online Video Beratung

Serviceleistung ohne zusätzliche Kosten, Beratung durch Dr. Schnelle persönlich.

 

Old school, klassisch telefonisch

Natürlich erreichen Sie uns weiter auf dem klassischen Wege zu unseren Erreichbarkeitszeiten.

Diese finden Sie, zusammen mit der Telefonnummer in der rechten Spalte unter Kontakt.

 


   Wir sind eine Bestellpraxis      


Da wir behutsam mit Ihrer Zeit umgehen wollen, reservieren wir individuell einen mit Ihnen vereinbarten Termin. Bei diesem Termin sind wir ausschließlich für Ihr Kind da und beantworten Ihre Fragen. Auf diesem Wege möchten wir Wartezeit für Sie vermeiden.

Um ganz sicher zu gehen, dass Sie den Termin im Alltagsstress nicht übersehen, werden wir am Vortage des Termines nochmals telefonisch mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um den Termin mit Ihnen zu bestätigen.

Sollten Sie trotzdem einen Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie, diesen so früh wie möglich abzusagen.

Außerhalb der Sprechzeiten kontaktieren Sie uns entweder per e-mail oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter

+49-861-9098631.

Auf diese Weise machen Sie es uns möglich, unsere Zeit  einem anderen kleinen Patienten anbieten zu können.

Sollte Ihr Kind Schmerzen haben, erhalten Sie für den selben Tag einen Termin. In diesen Fällen kann es zu Wartezeiten  kommen.

Wir bitten in solchen Notsituationen um Ihr Verständnis.

       "Kasse oder Privat?"        


          Jeder Patient ist bei uns willkommen,

                  egal wie er versichert ist.

 

Durch unsere Kassenzulassung können wir jedem gesetzlich versicherten Patienten eine Basistherapie nach Kassenkriterien

                     - ohne Zuzahlung-  

anbieten.

Neben einer Basistherapie gibt es in der Kinderzahnheilkunde verschiedene, hochwertigere Behandlungsmöglichkeiten.

Gerne informieren wir Sie umfassend über verschiedene, alternative Therapieformen im Vorfeld und Sie entscheiden anschließend, welche Versorgung Ihr Kind erhalten soll. 

Sollten Sie als Privatpatient einen Kostenvoranschlag wünschen, stellen wir selbigen im Vorfeld

-zur Abklärung mit Ihrer Krankenkasse-  aus.